NORDDEUTSCHE BV
MITTELDEUTSCHE BV
BAYERISCHE BV
 
 
MITTELDEUTSCHE BESITZERVEREINIGUNG E.V.
 
Die "Mitteldeutsche Besitzervereinigung e.V." ist Anfang Mai 1990 als Regionalverband Ost der "Besitzervereinigung für Vollblutzucht und Rennen e.V." in der Rennbahngaststätte des Leipziger Scheibenholz gegründet worden.

Zum Ende der DDR gab es nur noch sehr wenige "private" Züchter und Besitzer, die - den Repressalien des staatlichen Netzwerks getrotzt - ihren Rennpferdebestand aus der eigenen, natürlich überschaubaren, Zucht erhalten "durften".

Euphorie entbrannte, als es plötzlich wieder möglich war, eigene Renn- oder Zuchtpferde zu halten und vor allem auch starten lassen zu können. Spannend war, die Abwicklung des VEB Vollblutrennbahnen sowie die Umwandlung der volkseigenen Gestüte zu beobachten. Mit großem Engagement förderte der damalige Präsident der Besitzervereinigung, Karl-Dieter Ellerbracke, den Galopprennsport sowie die Vollblutzucht in den "Neuen Bundesländern". Ihm gebührt - stellvertretend für die vielen "positiven Helfer" - eine besondere Anerkennung.

Mehr als 25 Jahre nach der Wiedervereinigung gehören der MBV ca. 80 Mitglieder an, darunter Besitzer und Züchter zahlreicher Gruppe- und Listensieger. Allen voran natürlich das Gestüt Görlsdorf (Uckermark) der Familie Bischoff mit ihrem Derby-Sieger 2014 "Sea The Moon". Fest etabliert haben sich inzwischen auch die Gestüte Helenenhof (Klaus Römmer, Ausleben/Magdeburger Börde) mit bis zu 3 Deckhengsten und Graditz (Matthias Schneider / Matthias Tandler; 2 Deckhengste) sowie die Zuchtstätte von Ralf Paulick (Luckaitz/Niederlausitz) mit ebenfalls 3 Deckhengsten.

Der MBV ist es Ansporn und Verpflichtung, sich für die Belange ihrer Mitglieder sowie aller Züchter und Besitzer einzusetzen. Überregional vertritt der Präsident die MBV im Präsidium der BV in Köln sowie als Mitglied des Direktoriums für Vollblutzucht und Rennen e.V.

Ebenfalls in regelmäßigem Kontakt steht der Vorstand der MBV mit den ansässigen Rennvereinen Berlin - Hoppegarten, Dresden, Leipzig, Magdeburg und dem leider immer noch hochwassergeschädigten Halle. Alle Rennbahnen sind mit vielen Veranstaltungen fest im deutschen Rennkalender verankert. Großer Beliebtheit erfreut sich die jährliche Aktion "Miteinander - Füreinander", wobei vergünstigte oder Freisprünge zu namhaften Hengsten verlost werden. Das 2015 ins Leben gerufene und im September stattfindende "Graditzer Züchtermeeting" stellt einen informativen Rahmen zum Besuch dieses traditionsreichen Gestüts.
 
Präsident: Andreas Neugeboren
  Tel.: 0172 36 02 107, E-mail: andreas-neugeboren@web.de
   
Vize-Präsidentin: Ines Raabe
  Tel.: 0173 98 56 248, E-mail: saegew.schneider-georgenthal@t-online.de
   
Schatzmeisterin: Sabine Klohss
  Tel.: 0178 25 20 535, E-mail: sabine.klohss@gmx.de
   
Beisitzer: Steffen Bothendorf
  Tel.: 0172 34 77 369
   
Beisitzer: Dr. Thomas Müller
  Tel.: 0173 23 65 867
 
Geschäftsstelle:

Mitteldeutsche Besitzervereinigung für Vollblutzucht und Rennen e.V.
c/o Andreas Neugeboren
Spechtweg 15
06120 Halle / Saale
 
  copyright © Besitzervereinigung für Vollblutzucht und Rennen e.V. design by Agentur Marc Rühl   |   Impressum   |   Nach oben